Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Was machen wir nur zum Kindergeburtstag? Wenn du ein wenig extra Zeit für die Vorbereitung und Durchführung einplanen kannst, dann bietet sich eine Schnitzeljagd für Kinder an. Das ist zwar etwas aufwendiger, wird aber zu einer bleibenden Erinnerung. Und gerade wenn du in den Wochen vor dem Geburtstag beruflich stark eingespannt warst, kannst du mit einer Schatzsuche für Kinder einen schönen Ausgleich schaffen. Nicht nur dein kleiner Schatz wird dich lieben, sondern auch alle seine Gäste!

Das Wichtigste rund um eine Schatzsuche vorweg:

Die Vorteile einer Schatzsuche am Kindergeburtstag

Zeitaufwand: 60-90 Minuten
Geeignet für: Kindergeburtstag, sonstige Feier
Wo: Draußen, Park, Wald, Spielplatz
(im kleinen Rahmen auch drin, dann sind die Schatzsuche Aufgaben aber weniger mit Herumlaufen verbunden)

Viel Bewegung an der frischen Luft, eine außergewöhnliche Aktion und Spaß für alle Beteiligten – eine Schnitzeljagd bzw. Schatzsuche für Kinder ist ein echter Klassiker, der leider etwas in Vergessenheit geraten ist. Er kann für Jungs und Mädchen gleichermaßen organisiert werden und bringt knifflige Rätsel, die Stärkung des Teamgeistes und am Ende die Freude über einen Schatz.

Dass das Thema Schnitzeljagd sich auch in Zeiten von TV und Spielekonsolen großer Beliebtheit erfreut, ist schon daran abzulesen, dass unzählige Menschen Spaß am Geo Caching haben. Während es dort rein um das Bauchkribbeln und die Herausforderung bei der Suche geht, steht beim Geburtstag natürlich das Geschenk – der Schatz – im Mittelpunkt. Die Krönung der Suche sollte so konzipiert sein, dass er für alle Kinder erfreulich ist. Es könnten zum Beispiel Süßigkeiten versteckt werden, oder andere kleine Schätze. Aber immer daran denken: Der Schatz ist vielleicht schon seit hundert Jahren vergraben und kann deshalb keine zu modernen Dinge enthalten!

Kindergeburtstag Schatzsuche für Kinder

Ab welchem Alter kann eine Schnitzeljagd für Kinder veranstaltet werden?

Wir würden dir empfehlen, mit einer Schatzsuche mindestens bis zum 5. Geburtstag zu warten. Ansonsten wirst du einen Teil der Abenteurer vielleicht tragen müssen, weil ihnen die Beine müde wurden. Je größer die Kinder, umso komplizierter kann die Schatzsuche sein – und umso mehr Spaß macht die Angelegenheit. Für kleinere Kinder kann eine Schatzsuche am Kindergeburtstag natürlich auch aus kleinen Aufgaben bestehen, die gelöst werden müssen.

Die Kinder und Eltern können schon mit der Einladung darauf hingewiesen werden, dass eine Schnitzeljagd mit den Kindern veranstaltet werden soll. Eine andere Option ist es, nur die Eltern zu informieren und die Kids beim Geburtstag selbst zu überraschen, indem zum Beispiel ein geheimnisvoller Brief eintrifft oder ein ominöser Anruf die Suche anstößt. Du solltest vermeiden, das Ganze mit den Worten: „Los Kinder, wir machen jetzt eine Schatzsuche“ einzuleiten. Sollte die Schatzsuche draußen stattfinden, bitte die Eltern, ihren Kindern regenfeste Kleidung und feste Schuhe bzw. einen Sonnenhut mitzugeben.

Wo kann eine Schatzsuche für Kinder veranstaltet werden?

Wenn du nicht gerade möchtest, dass eine Gruppe kleiner Kinder deinen Kleiderschrank durchwühlt oder deine Nachbarn wahnsinnig werden, weil eine Horde Piraten lautstark das Treppenhaus erobert, empfiehlt es sich, deine Schatzsuche draußen zu veranstalten. Zumindest dann, wenn es sich um etwas größere Kinder handelt, die sich mit kleinen Aufgaben am Küchentisch nicht zufriedenstellen lassen. Vielleicht hast du einen Garten oder es gibt in der Nähe einen Park, wo du die Schatzsuche veranstalten kannst. Für etwas ältere Kinder ist auch der Wald geeignet, nimmt dir dann aber am besten eine zusätzliche Begleitperson mit, nicht dass dir ein eifriger Schatzsucher verlorengeht. Manchmal wird empfohlen, eine Schnitzeljagd für Kinder im Zoo zu veranstalten, doch das ist sehr aufwendig und wegen des Eintrittspreises auch recht kostenintensiv. Zudem musst du zweimal in den Zoo, einmal, um den Schatz und die Hinweise zu deponieren, und dann für die Schatzsuche selbst.

Das brauchst du für die Schnitzeljagd

1. Eine Schatztruhe
Natürlich kannst du eine schöne, kleine Truhe aus fester Pappe kaufen. Oder du umwickelst einfach einen Schuhkarton mit etwas Goldfolie. Wichtig ist, dass die Truhe schön und besonders aussieht.

2. Der Schatz
Am schönsten ist es, wenn für alle Kinder eine Kleinigkeit wie Schokogoldtaler oder andere Süßigkeiten und kleine Spielzeuge enthalten sind. Auch etwas für das Team gemeinsam kommt immer gut an und stärkt am Ende noch zusätzlich das Gemeinschaftsgefühl.

3. Ideen für Schatzsuche Aufgaben
Dazu kommen wir gleich, wenn wir dir zahlreiche Inspirationen bieten, wie du die Kleinen von Station zu Station und schließlich zum Schatz lotsen kannst.

4. Motivierte Kinder
Dieser Punkt kann manchmal etwas schwierig sein, denn nicht alle Kinder sind begeisterte Outdoor-Fans. Hab am besten schon bei den Einladungen einen Blick darauf und stelle dich eventuell darauf ein, ab und an motivieren zu müssen. Wer Verantwortung übertragen bekommt, engagiert sich meist lieber!

5. Den magischen Ort, an dem der Schatz versteckt ist
Dieser Ort ist besonders wichtig, ebenso wie der Weg, der zu ihm führt. Unter der Wurzel eines alten Baumes, in der Bäckerei, wo es die leckere Brötchen gibt, auf dem Spielplatz am Klettergerüst… Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

6. Schnitzel
Wenn du eine klassische Schnitzeljagd für Kinder veranstalten willst brauchst du auch Schnitzel. Das können Papierschnipsel, Sägespäne oder golden besprühte, kleine Steine sein – ganz nach dem Motto der Schatzsuche! Kreide oder kleine Pfeile eignen sich ebenso gut.

Inspirationen für Schatzsuche Aufgaben

Die klassische Schnitzeljagd mit Füchsen und Jägern

Bei dieser Schatzsuche werden zwei Teams gebildet, und zwar Füchse und Jäger. Die Aufgabe der Jäger ist es einen Schatz zu finden, dazu folgen sie den Spuren der Füchse. Die Füchse erhalten einen geeigneten Vorsprung und hinterlassen Spuren, die sich gut verfolgen lassen.

Bei einer Schatzsuche zum Kindergeburtstag eignen sich für die Übernahme der Rolle der Füchse am besten ältere Geschwisterkinder oder Erwachsene. Diese Schatzsuche ist für Kinder ab ca. 4-6 Jahren geeignet, je nachdem, wie weit der Weg ist. Dieser sollte natürlich vorher abgegangen werden und auch das Ziel muss klar sein. Bei der klassischen Schnitzeljagd für Kinder ist das Ziel, die Füchse zu fangen, in unserem Beispiel ist das Ziel der Schatz. Die Füchse müssen also eingeweiht sein und wissen, wo der Schatz versteckt sein wird.

Die Füchse gehen voraus und markieren rund alle zehn bis zwanzig Meter mit ihren Spuren den Weg. Diese Spuren können Sägespäne, mit Kreide aufgemalte Pfeile oder auf Zettel gemalte oder geschriebene Hinweise sein. Natürlich müssen die Füchse ihre Verfolger ab und an in die Irre leiten und können dafür irreführende Hinweise wie Pfeile, die in zwei Richtungen deuten, verwenden. Nach ein paar weiteren Spuren endet dann plötzlich die falsche Fährte und die Jäger müssen zurückgehen, um wieder auf den richtigen Weg zu finden. Für das Legen der falschen Fährte können sich die Füchse aufteilen. Je mehr „tote Spuren“ gelegt werden, um so anspruchsvoller und spannender ist die Schnitzeljagd.

Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Wie viel Zeit wird benötigt?

Rund 30 Minuten nach den Füchsen starten die Jäger und nehmen die Fährte auf. Sie müssen zusammenarbeiten, um das Ziel schnellstmöglich zu erreichen.

Das Ende dieser Schatzsuche für Kinder ist ein besonders deutlicher Hinweis, also ein großer Haufen Schnipsel, ein dicker goldener Stein oder Ähnliches. Im direkten Umkreis befindet sich der Schatz, der dann noch gefunden werden muss.

Anstelle der Schnipsel können für diese Schatzsuche auch Hinweiszettel verwendet werden. Darauf kann etwa stehen: Haus Nummer 10, dort gibt es dann einen Hinweis: 30 Schritte nach links laufen usw. Für kleiner Kinder kann man auch Symbole aufmalen. Der letzte Hinweis bezieht sich dann auf dem Höhepunkt dieser Schatzsuche, nämlich den Schatz.

Du wirst erstaunt sein, was sich bei dieser Schatzsuche am Kindergeburtstag für eine tolle Eigendynamik entwickelt. Diese simplen Spiele üben eine große Faszination auf die Kinder aus, weil sie innerhalb einer festen Struktur dennoch ganz frei sein können. In einer solchen Konstellation können Kinder Stärken zeigen, die sonst nur selten zum Vorschein kommen. Organisationstalent, Gerechtigkeitssinn, Neugier, Durchhaltevermögen – lass dich überraschen, was sich bei den kleinen Gästen so alles entdecken lässt.

Schnitzeljagd für Kindergeburtstag

Noch mehr Schatzsuche Aufgaben

Natürlich kannst du die Schatzsuche auch wesentlich enger geführt veranstalten. Denke dir etwa 10 bis 12 Schatzsuche Aufgaben aus, die von den Kindern gelöst werden müssen. Das kann sogar in den eigenen vier Wänden stattfinden, sodass es weniger darum geht, einen Weg zu finden, als eine Aufgabe nach der nächsten zu lösen. Du kannst auf alt getrimmte Schatzkarten erstellen, mit Fotos den Weg zum Schatz illustrieren oder kleine Denksportaufgaben stellen. Es ist auch möglich, ein stabiles Puzzle (mindestens 25 Teile plus) als Schnitzel für die Schatzsuche zu verwenden. Diese müssen erst alle gefunden und dann von den Kindern zusammengesetzt werden, bevor der Schatz ausgehändigt wird.

Vielleicht kannst du auch einen entscheidenden Hinweis als Bild auf ein Puzzle drucken lassen, damit die Schatzsuche etwas spannender wird (solche Puzzle kann man günstig online drucken lassen). Doch all diese mehr oder weniger geführten Aufgaben sind nicht mit dem Spaß zu vergleichen, den eine eher freie Schnitzeljagd für Kinder mit sich bringt.

Hat dich dieser Artikel inspiriert? Auch Basteln ist ein Highlight auf jedem Kindergeburtstag. Hierzu haben wir einen ausführlichen Beitrag geschrieben. Zu diesen und anderen Themen findest du viele weitere spannende Tipps in unserem Blog.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Übertragung und Verarbeitung der darin eingegebenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.